Raucherentwöhnung – aber wie?

Rauchfrei werden ist möglich

Sie möchten mit dem Rauchen aufhören? Sie möchten Tipps und Unterstützung bei Ihrem Wunsch frei von der Zigarette zu werden? Sie möchten wissen, was mit den Entzugserscheinungen ist, was Ihnen dabei helfen kann? Sie möchten rauchfrei leben ohne Gewichtszunahme und mit allen Vorteilen? Sie fragen sich, ob Sie sich das Rauchen besser mit Tablette, Pflaster, Akupunktur oder Hypnose abgewöhnen sollen?

Akupunktur

Akupunktur kann die Entzugssymptome (Nervosität, Schlafstörungen, Unrung, gesteigerter Appetit) mildern und auch das Rauchverlangen mindern.

Tipps

Verhaltenstherapeutische Tipps sind sehr wichtig, um sich im Alltag das Projekt 'Rauchen aufhören' zu erleichtern.

NLP

Mit NLP und Klopfakupunktur lassen sich gewünschte Veränderungen im täglichen (Rauch-)Verhalten erleichtern.

Ernährung

Die Ernährung kann ebenfalls helfen das Rauchverlangen abzumildern, und eine ungewünschte Gewichtszunahme vermeiden helfen.

Ich hab schon 100 Mal aufgehört

Kein Problem, dann haben Sie zumindest Erfahrung, wie es nicht klappt. Darauf kann man aufbauen, und andere Wege suchen.

Ich hab Angst zuzunehmen.

Das ist verständlich, viele Menschen nahmen 2-3 kg zu, das ist normal. Eine größere Gewichtszunahme hängt meist mit einer Verschiebung des Suchtverhaltens vom Rauchen hin zum Essen zusammen. Ernährungsmedizinische Tipps und NLP kann Ihnen helfen, die Gewichtszunahme zu vermeiden.

 

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen ersetzen nicht den Arztbesuch und stellen keine Aufforderung oder Anleitung zur Selbsttherapie dar. Naturheilkunde, Akupunktur und Homöopathie sind schulmedizinisch nicht anerkannt und entsprechen nicht der leitliniengerechten Medizin. Ich übernehme keine Haftung für die Informationen in diesem Artikel.

Anzeige:

Raucherentwöhnung unterstützt durch Akupunktur. Link: http://www.arztpraxis-schleusener.de